Aalener nehmen an Corona-Studie teil

Gesundheit Familie Schinko aus Hofherrnweiler hat sich auf Antikörper im Blut testen lassen. Was genau hinter der Studie steckt und was sich die Eltern davon erhoffen.

Aalen

Wie viele Kinder im Land sind bereits an Corona erkrankt, ohne dass sie oder die Eltern es bemerkt haben? Das soll eine Studie auf Initiative von Ministerpräsident Winfried Kretschmann klären. Mit dabei sind Desiree und Norbert Schinko mit ihren Kindern Elias (5) und Jana (3) aus Hofherrnweiler. Sie erzählen.

Zufällig haben die jungen Eltern einen Radiobeitrag zur Studie gehört. 1,2 Millionen Euro nimmt das Land dafür in die Hand. Beteiligt sind die Universitätskliniken Heidelberg, Tübingen, Freiburg und Ulm. Zentrale Fragestellung ist, ob sich im Blut der Teilnehmer Antikörper gegen das Corona-Virus

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: