„Vor Corona droht der Hungertod“

Pandemie Die Nachrichten, die den Verein „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“ aus dem Land am Himalaya erreichen, sind verheerend.

Aalen / Dhading

Der Verein „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“ hat mit viel ehrenamtlichem Engagement und Spenden aus Deutschland ein Ausbildungszentrum für junge Menschen im nepalesischen Dhading errichtet. Im Oktober 2019 war es eröffnet worden, nur sechs Monate später wurde es geschlossen – Coronagefahr. „Wir mussten Anfang März alle 15 Jungen und Mädchen nach Hause schicken“, berichtet die Vereinsvorsitzende Petra Pachner. Inzwischen ruht der Lehrbetrieb noch immer. Pachner: „Wir sind in regelmäßigem Kontakt mit der nepalesischen Regierung und dem deutschen Botschafter, aber wir haben keinerlei

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: