Remsbahn vier Tage teilweise gesperrt

Verkehr Brückenarbeiten bei Plüderhausen – Schienersatzverkehr zwischen Gmünd und Schorndorf.

Schwäbisch Gmünd. Wie das Bahn-Unternehmen Go-Ahead in einer Pressemitteilung schreibt, muss die Strecke der Remsbahn zwischen Schorndorf und Schwäbisch Gmünd von Dienstag, 2., bis Freitag, 5. Juni voll gesperrt werden. Grund seien Brückenarbeiten am Überweg „Bärenbach“ in Plüderhausen. Es werde ein Schienenersatzverkehr angeboten.

Die Streckenabschnitte Stuttgart Hbf-Schorndorf sowie Schwäbisch Gmünd-Aalen/Crailsheim werden gemäß des aktuell gültigen Corona-Plus Fahrplanes bedient, so Go-Ahead.

Für die Stationen Schorndorf und Schwäbisch Gmünd werden nach Angaben des Unternehmens sogenannte Reisendenlenker als Ansprechpartner

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: