Kerkingen: Vorwürfe zur Lärm-Messung

Wirtschaft Die Bürgerinitiative wehrt sich gegen Lärm aus der Ladenburger-Nachtschicht und bezweifelt, dass die Ergebnisse der Messung aussagekräftig sind. So reagiert das Landratsamt darauf.

Bopfingen-Kerkingen

In Kerkingen regt sich Widerstand gegen Pläne der Holzwerke Ladenburger. Das Unternehmen hat einen 24-Stunden-Betrieb beantragt. Die Bürgerinitiative (BI) Pro-Kerkingen, die sich gegen die Lärmbelastung einsetzt, hat nach eigenen Angaben inzwischen 120 Mitglieder.

Umfassend wurde das Thema zuletzt bei einer Bürgerversammlung im Februar thematisiert. Ladenburger-Geschäftsführer Steffen Häußlein hatte dabei erläutert, dass das Unternehmen Empfehlungen von Fachingenieuren umgesetzt habe, um den Lärm zu reduzieren. Nun erhebt die BI in einer Pressemitteilung neue Vorwürfe. Vor allem geht es der BI dabei um eine Messung

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: