Die Zukunft der ärztlichen Versorgung

Medizin Fast jeder zweite Hausarzt im Ostalbkreis ist über 60 Jahre alt. Viele finden keinen Nachfolger. Wie lokale Gesundheitszentren in der Region dabei helfen sollen.

Aalen

Viele Hausärzte im Ostalbkreis werden in den kommenden Jahren ihre Praxis schließen. Oftmals ist kein Nachfolger in Sicht. Lokale Gesundheitszentren sollen die bisherigen Klein- und Einzelpraxen ersetzen. Zu dieser Empfehlung kommt ein Gutachten des Forschungs- und Beratungsbüros Quaestio, das jetzt dem Kreistag vorgestellt worden ist.

„Die Arztpraxen sterben nicht nur in der Fläche, auch große Städte wie Aalen sind betroffen“, sagt Landrat Klaus Pavel.

Die Zahlen in dem Gutachten sind ernüchternd. Fast jeder zweite Hausarzt im Ostalbkreis ist über 60 Jahre alt, rund jeder vierte sogar über 65.

Die Raumschaft Schwäbischer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: