Die Kocherbrücke kann wieder befahren werden

Verkehr Warum Oberbürgermeister Thilo Rentschler von einer „Brücke 4.0“ spricht und welches Großprojekt in der Nähe schon in den Startlöchern steht.

Aalen

Gute Nachrichten aus der Burgstallstraße: Die Kocherbrücke ist am Freitagmittag nach einjähriger Bauzeit pünktlich wieder für den Verkehr freigegeben worden. Damit ist eine wichtige innerstädtische Verkehrsachse wieder offen. Die letzte Brücke stand ziemlich genau 100 Jahre, bis sie 2019 abgerissen wurde. Auch diese nagelneue Brücke soll mindestens wieder 100 Jahre halten, sagen Vertreter der ausführenden Baufirma „Awus“.

Der Straßenbelag roch noch ganz frisch, als Oberbürgermeister Thilo Rentschler mit verschiedenen Vertretern der beteiligten Firmen und Institutionen um

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: