Eine Insolvenz ist kein Thema

Fußball, Regionalliga Entgegen vieler Gerüchte: Der VfR Aalen blickt optimistisch auf die neue Saison voraus. Aber: Trotz guter Gespräche mit Hauptsponsor Telenot muss der Etat reduziert werden.

Es ist eine Nachricht, die die Fans freuen wird: Der VfR Aalen wird auch in der Saison 2020/2021 in der Regionalliga Südwest antreten. Zuletzt wurde viel über die Zukunft des Vereins spekuliert, und angesichts der schwierigen Zeit durch das Corona-Virus gab es auch immer wieder Gerüchte über eine mögliche Insolvenz. Das ist auch den VfR-Verantwortlichen nicht entgangen. Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf stellt deshalb klar: „Eine Insolvenz ist kein Thema!“

Stattdessen werde der VfR Aalen in der neuen Spielzeit wieder eine schlagkräftige Mannschaft in der Regionalliga aufs Feld schicken. Bevor der neue Kader allerdings steht,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: