Das Ipfmess-Bier fließt in die Gläser

Brauchtum Auch ohne Mess gibt es in diesem Jahr wieder die spezielle Köstlichkeit. Wie die Verkostung ablief und wie das goldgelbe Labsal bei den Gästen ankam.

Die Ipfmesse fällt aus, der Stachel sitzt sehr tief in der Haut der Bopfinger – aber sie wissen, wie sie den Schmerz mildern. Bopfingen wäre nicht Bopfingen, wenn es nicht trotzdem feiert.

„Wir lassen uns die Ipfmesse nicht nehmen,“ betonte Bürgermeister Dr. Gunter Bühler bei der Verkostung des diesjährigen Bieres. Das Ipfmess-Bier ist gebraut und die Verkostung fand im kleinen Rahmen, 98 Personen waren eingeladen, auf dem Messplatz statt. Martina und Andreas Senz, die Festzeltwirte, hatten einen kleinen, schnuckligen Biergarten aufgebaut und sorgten für das Wohl der Gäste. Eine Abordnung der

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: