Davor hat der Bürgermeister Bammel

Gemeinderat Die Gemeinde gestaltet das Setzerareal neu. Die Räte haben die Arbeiten vergeben.

Essingen. „Das Setzerareal ist im Umbruch“, sagte Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Denn: Dort wird die Remsbrücke saniert, es entstehen eine barrierefreie Bushaltestelle und eine Querungshilfe und die Straße wird frisch asphaltiert.

Zuschüsse und neuer Belag

Das Land und die Gemeinde Essingen teilen sich das Bauvorhaben, das Anfang September starten soll. Die Remsbrücke werde vom Land saniert. Die Brücke bekommt laut Hofer neue Abdichtungen und einen frischen Belag. Dafür müsse die Hauptstraße zwischen dem Gasthaus Rose und der Metzgerei Müller gesperrt werden. Diese Zeit nutze

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: