Wort zum Sonntag

Ein geselliger Gott

Aalen. Die Christen feiern am Sonntag nach Pfingsten das Fest Trinitatis, besser bekannt als Dreifaltigkeitssonntag. Die Dreifaltigkeit – das Verhältnis von Gott, Jesus und Heiliger Geist – ist ein schwieriges Feld. Jahrhundertelang haben sich Theologen die Köpfe zerbrochen, wie man die neutestamentliche Idee von drei Gestalten, Personen oder Erscheinungsformen von Gott philosophisch und theologisch erklären oder deuten kann. Jesus als Sohn Gottes, getauft auf den Heiligen Geist ist nur ein Teil der komplexen theologischen Reflexionen. Warum feiert die Kirche dann dieses Fest? Wie können wir uns heute eine

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: