An der Konsole auf Punktejagd gehen

Fußball, E-Sports Acht Teams von der Ostalb gehen bei der FuPa-Südwest Fifa-Liga an den Start.

In der Realität wurde die Fußball-Saison aufgrund der Corona-Pandemie früh beendet. Virtuell startet sie nun aber nochmal richtig durch – in der FuPa Südwest Fifa-Liga an der Konsole. Die ersten Partien wurden in dieser Woche absolviert.

Insgesamt 64 Teams gehen in vier Staffeln an den Start. Jedes Team besteht aus je zwei Spielern. In jeder Staffel treten jeweils 16 Mannschaften an. Mit dabei sind auch acht Vereine aus dem Ostalbkreis: TSG Abtsgmünd, FC Bargau, SV Pfahlbronn, RV Ohmenheim, TSV Hüttlingen, Union Wasseralfingen und FV 08 Unterkochen I und II. Alle acht Mannschaften werden in der Staffel IV virtuell um wichtige Punkte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: