Deutschland wird digitaler

Digitalisierung ZDE-Chef Wolfgang Weiß diskutiert mit Verkehrsminister Andreas Scheuer über die digitale Infrastruktur. Warum deren Zukunft nicht mehr am Geld scheitern dürfte.

Westhausen

Passend zum bundesweiten Digitaltag am vergangenen Freitag hat die Digitalisierung Deutschlands kräftig Fahrt aufgenommen: Die Telekom schaltete mehrere tausend Mobilfunkmasten mit dem neuen schnellen 5G-Standard frei, rund 16 Millionen Menschen in Deutschland haben nun Zugang zum schnellen Netz. Der Bund Deutscher Industrie (BDI) nutzte den Digitaltag ebenfalls: für einen umfangreichen Web-Gipfel, der ausschließlich per Videokonferenz bestritten wurde.

In einem Forum diskutierten etwa Verkehrs- und Digitalminister Andreas Scheuer, BDI-Präsident Dieter Kemp und Telefonica-Deutschland-Chef Markus Haas über die Digitale Infrastruktur.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: