Grünen-Klage: Das Urteil ist gefallen

Gericht Nach der zweistündigen Verhandlung am Freitag vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart hat das Gericht am Montag den Tenor des Urteils bekannt gemacht. Was das für die Stadtverwaltung bedeutet.

Aalen

Das Urteil in der Grünen-Klage ist gesprochen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat am Montag den Urteilstenor den Klägern (die Aalener Gemeinderatsfraktion der Grünen) und dem Beklagten (OB Thilo Rentschler) schriftlich mitgeteilt: Weil die Stadtverwaltung in der nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung am 14. Dezember 2017 keine Unterlagen zum Tagesordnungspunkt 1 beigefügt habe, sei laut Gericht Paragraf 34, Absatz 1, Satz 1 der Gemeindeordnung verletzt worden.

Hintergrund: In jener Gemeinderatssitzung fiel der Ratsbeschluss zur Abberufung des früheren Stadtwerkedirektors Cord Müller. Aufgrund der fehlenden

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: