Keine Entscheidung zur Haldenstraße

Kommunalpolitik Warum der technische Ausschuss des Mutlanger Gemeinderats an diesem Montag die öffentliche Diskussion abrupt beendete und wie es nun weitergeht.

Mutlangen

Kurz und auch ein bisschen heftig ist die Diskussion über die verkehrliche Zukunft der Haldenstraße im technischen Ausschuss des Gemeinderats. Entschieden wird nicht, denn Melanie Kaim stellt den Antrag, dass dieses wichtige Thema vom kompletten Gemeinderat entschieden werden müsse. Zusammen mit ihrem Fraktionskollegen Alexander Dauser bringt sie die dafür notwendige Mehrheit (ein Viertel) auf. „Klare Sache, ich setze das auf die Tagesordnung der Sitzung am 30. Juli“, stellt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein bei der Abstimmung schon vor der Gegenprobe fest.

Um was geht es und was sind die Argumente?

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: