„Verheerend und existenzgefährdend“

Coronakrise Omnibus-Unternehmerin Carolin Grötzinger über die schweren Folgen des Lockdowns für ihre Branche – und wie es nun weitergeht.

Bartholomä

Die Busunternehmerin Carolin Grötzinger aus Bartholomä ist Vorstandsmitglied im Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO), Mit Bernhard Hampp hat sie über die aktuelle Lage der Branche gesprochen.

Seit 15. Juni sind Busreisen in Baden-Württemberg mit Hygieneregelungen – etwa einer Maskenpflicht – wieder erlaubt. Ist jetzt wieder die große Busreiselust ausgebrochen?

Zunächst einmal: Wir sind froh, endlich wieder rollen zu dürfen! Immerhin waren Busreisen seit 16. März verboten. Die Nachfrage steigt zwar etwas, ist aber noch lange nicht auf dem Niveau des Vorjahres. Unsere Klientel ist noch sehr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: