SFD trennen sich von „Bobo“ Mayer

Fußball, Oberliga Der 39-Jährige erhält keinen neuen Vertrag mehr. Trainer Helmut Dietterle will den Kader verjüngen.

Die Sportfreunde Dorfmerkingen und Andreas „Bobo“ Mayer gehen ab sofort getrennte Wege. Der ehemalige Zweitliga-Profi hat beim Fußball-Oberligisten keinen neuen Vertrag erhalten. Die überraschende Trennung habe rein sportliche Gründe, sagt Trainer Helmut Dietterle.

Der Stachel sitzt tief. Andreas „Bobo“ Mayer sagt zur Trennung nur, dass „ich mich im Moment dazu nicht äußere“. Die Enttäuschung über das Ende konnte der Offensivspieler aber nicht verbergen.

Helmut Dietterle spricht von einer „sehr, sehr schwierigen Entscheidung“, die der Verein fällen musste. Sie habe aber rein sportliche Gründe.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: