Am Wochenende nach der Randale-Nacht von Stuttgart

Massive Kontrollen am Eckensee

Am Wochenende nach der Stuttgarter Randale-Nacht zeigt die Polizei mit einem Großaufgebot Präsenz in der Innenstadt. Die Stimmung gegenüber den Einsatzkräften ist zeitweise angespannt.
Gegen 21.45 Uhr am Samstag knipst die Polizei das Licht an. Mobiles Flutlicht erhellt den Vorplatz des Eckensees. Gleichzeitig beginnen Bereitschaftspolizisten, Personen zu kontrollieren: vor allem junge Leute, die herumsitzen oder -stehen, Musik hören und Alkohol trinken. „Personenkontrolle, die Ausweise, bitte“, heißt es. Papiere werden herausgekramt, man lässt sich durchsuchen, wird gefilmt. Auch ein schlaksiger Junge mit Basecap breitet die Arme aus, wird abgetastet, er lüftet weisungsgemäß Kappe und Schuhwerk, damit ein Polizist hineinschauen kann. „Wir saßen hier doch nur“, mault der Jugendliche, als die Prozedur
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: