Räte lehnen Studie zur Seilbahn ab

Ortschaftsrat Schättere und Seilbahn: Die Räte haben am Montag über zwei spannende Themen gesprochen.

Aalen-Unterkochen. Punkt eins auf der Tagesordnung der Sitzung des Unterkochener Ortschaftsrates am Montagabend war die Seilbahn zwischen Ebnat, Unterkochen und Oberkochen. Die Mitglieder der Grünen-Fraktion stellten die Gründe vor, die für eine Seilbahn sprechen. Aufgrund des steigenden Verkehrs in den kommenden Jahren – auch durch den Ausbau der Ebnater Steige – sei die Seilbahn eine Verkehrsentlastung für den Ort, sagten die Grünen. Denn der Individualverkehr könne durch das Angebot wegfallen. Die übrigen Parteien sahen dies anders. Eine Seilbahn lohne sich nicht, so das Credo der Rätinnen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: