Bürger fordern gleiches Recht für alle

Verkehr Kommt die Pulverturmtrasse, sei die Nordumfahrung Ebnat nur Geldverschwendung, sagt die BI Unterkochen.

Aalen-Ebnat. Zum geplanten Spatenstich für die Nordumfahrung Ebnat im Herbst äußert sich die Bürgerinitiative (BI) Unterkochen. „Die Mitglieder der BI Unterkochen beglückwünschen selbstverständlich die Ebnater BI zu ihrem Erfolg und hoffen für die Ebnater Bürgerinnen und Bürger, dass diese zukünftig weniger unter Verkehrslärm und Abgasen leiden müssen als bisher“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Leider könne die BI aber in das „Jubilieren der CDU-Politiker“ nicht vorbehaltlos einstimmen. „Denn sollte die Pulverturmtrasse nach der Idee OB Thilo Rentschlers tatsächlich realisiert werden und die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: