CDU-Kandidat Bläse wird neuer Landrat im Ostalbkreis

Kreistag Mit 64 von möglichen 72 Stimmen holt sich Gmünds Erster Bürgermeister im ersten Anlauf den Sieg bei der Wahl des Ostalb-Landrates.

Aalen

Dienstag. 16.55 Uhr. Landrat Klaus Pavel verkündet das Ergebnis in Aalens Stadthalle: Dr. Joachim Bläse ist der neue Landrat im Ostalbkreis. Der CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende hat im ersten Wahlgang 64 von möglichen 72 Stimmen erhalten. Mitbewerber Volkmar Bauer erhielt zwei und Harald Reinhard eine Stimme. Fünf abgegebene Stimmen waren ungültig. Das ergibt ein Votum von 88,88 Prozent. Alle in der Stadthalle erheben sich und applaudieren – minutenlang.

Restlos überwältigt sei er, sagte ein freudestrahlender Joachim Bläse kurz darauf am Mikro. Und er gestand, dass auch ein paar Freudentränen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: