Knackpunkt: Verkehr in der Ortsdurchfahrt

Ortschaftsrat Wißgoldingens Bürger bemängeln die Verkehrssituation in Waldstettens Teilort.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Bürgerfragestunde der Ortschaftsratssitzung in Wißgoldingen nahm viel Raum ein, eine Bürgerin erkundigte sich nach dem Status Quo der Spielplätze im Waldstetter Teilort.

Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold konnte von schweren Einbußen in Höhe von 1,3 Millionen Euro, Stand Ende Mai, bei der Gewerbesteuer durch die Corona-Pandemie berichten.

Für die Wißgoldinger Spielplätze seien 30 000 Euro im Haushalt eingestellt gewesen, seit Ausbruch der Pandemie seien alle Projekte, die noch nicht begonnen wurden „auf Eis gelegt“. Die Verwaltung sei jetzt bemüht, „Schwerpunkte zu setzen“,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: