Kreissparkasse: Andreas Götz übergibt an Markus Frei

Führungswechsel Ab diesem Mittwoch, 1. Juli, hat die Regionalbank einen neuen Vorstandsvorsitzenden.

Aalen. Nach gut zehn Jahren im Vorstand der Kreissparkasse Ostalb, seit 1. Oktober 2017 als Vorstandsvorsitzender, überlässt Andreas Götz nun zum 1. Juli den Chefsessel seinem Nachfolger Markus Frei. In die Amtszeit von Andreas Götz fallen unter anderem das erstmalige Überschreiten der Fünf-Milliarden-Euro-Schwelle bei der Bilanzsumme der nach eigenen Angaben größten Regionalbank in Ostwürttemberg im Geschäftsjahr 2018. Ihren öffentlichen Auftrag und ihre regionale Verantwortung hätte die Kreissparkasse Ostalb in dieser Zeit wahrgenommen. Beispielsweise durch den Start der Online-Spendenplattform „Gut für die Ostalb“,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: