Radtrasse: Vorschlag der Stadt abgelehnt

Schättere-Trasse Rund 50 Zuhörer kommen zur Abstimmung im Ortschaftsrat. Dabei wird es kurz turbulent.

Aalen-Unterkochen. Die Diskussion um die „Schättere-Trasse“ hat in den vergangenen Wochen hohe Wellen geschlagen, in den Ratsgremien und in der Öffentlichkeit. So waren am Montag rund 50 Zuhörer – viele von der BI „Pro Wandertrasse“ – zur Unterkochener Ortschaftsratssitzung gekommen. Am Eingang hatten sie ein Plakat „Hände weg von der Trasse“ aufgehängt. Als ein Mitglied der BI später vor der Abstimmung ein Plakat gegen die Öffnung der Trasse hochhielt, wies Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann darauf hin, dass das nicht gestattet sei.

Empfehlung der Verkehrsschau
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: