Warum Jürgen Hofmann ein Held ist

Polizei Unbekannte Betrüger wollten 88-Jährige um 22 000 Euro erleichtern.

Aalen. Für sein besonnenes und vorbildliches Verhalten wurde Jürgen Hofmann aus Aalen jetzt von Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Polizeipräsident Reiner Möller besonders geehrt. Der 54-jährige Aalener arbeitet als Servicetechniker im Außendienst und kommt deshalb im Rahmen seiner Aufträge in viele Haushalte.

Anfang des Jahres wurde er gerufen, um die defekte Haustürklingel einer älteren Dame in Unterkochen zu reparieren. Durch sein besonnenes Verhalten konnte er die Seniorin vor einem schlimmen Telefonbetrug bewahren. Und das kam so:

Während Hofmann sich im Haus aufhielt, erhielt die 88-jährige Dame einen Telefonanruf. Bedingt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: