Fabian Seitz ist wieder in der Bundesliga

Kegeln Nach zwei Jahren Pause zieht der Ex-Schwabsberger vom Rechberg das Trikot des SKC Staffelstein an.

Weltklassekegler Fabian Seitz – vor wenigen Jahren noch in Diensten des Bundesligisten Schwabsberg, ehe er zum vielfachen Deutschen Meister Zerbst wechselte – ist zurück in der Bundesliga. Nach zwei Jahren Pause streift der Rechberger in der kommenden Saison das Trikot des diesjährigen Bundesligazweiten SKC Staffelstein über.

Seitz selbst ist noch immer Rekordhalter der Bundesliga (732 Kegel) und blickt auf eine Reihe hochkarätiger internationaler Erfolge zurück. Über Jahre hinweg war der 30-Jährige Stammspieler der Nationalmannschaft und einer der besten Kegler Deutschlands überhaupt. Neben seinen WM-Medaillen zählen auch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: