Arslan und Jahn kommen, Volz bleibt, Schmitt geht

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen zieht zwei U19-Spieler hoch und verlängert mit seinem Mittelfeldspieler.

Die Personalplanungen des VfR Aalen schreiten voran: Leon Volz hat seinen ausgelaufenen Vertrag verlängert, und die beiden U19-Spieler Tobias Jahn und Serdar Arslan wurden zu den Profis hochgezogen. Dafür verlässt Angreifer Tom Schmitt den Regionalligisten.

Leon Volz bleibt dem VfR Aalen bis 30. Juni 2021 treu. Der auf den Außenbahnen flexibel einsetzbare Spieler war im Januar zum Kader gestoßen, nachdem er zuletzt bei Wormatia Worms in der Regionalliga Südwest gespielt hatte. Für den VfR Aalen kam er bisher auf drei Einsätze in der Rückrunde.

Bei den Zukunftsplanungen spielen beim VfR Aalen auch die eigenen Nachwuchskräfte eine zentrale

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: