Ein Album, in dem viel Liebe steckt

Interview Die Sängerin Lorena Kirchhoffer hat ihr erstes Album auf CD veröffentlicht. Warum sie dort ausschließlich auf Englisch singt und was eine alte Matratze damit zu tun hat.

Sie hatte es schon länger vor. Nun, während der Corona-Beschränkungen hat sie die Gelegenheit beim Schopf gepackt. „The Journey“ heißt die erste CD der Aalener Sängerin Lorena Kirchhoffer. Ausschließlich selbst komponierte Songs sind darauf zu hören. Produziert im Homestudio mit ihrem Freund und musikalischen Partner Niko Ermisch. Dagmar Oltersdorf sprach mit der 21-jährigen Sängerin über das Album, das nun brandaktuell herausgekommen ist, über musikalische Vorbilder und die Arbeit im Heimstudio.

Zunächst einmal: Was verbirgt sich hinter dem Titel „The Journey“?

Lorena Kirchhoffer: Wir haben natürlich überlegt,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: