Dietmar Grupp am BGH aufgestiegen

Justiz Bundespräsident Steinmeier ernennt Dietmar Grupp zum Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof.

Ellwangen/Karlsruhe. Dietmar Grupp ist 63 Jahre alt. Er ist in Ellwangen geboren und aufgewachsen. 1985 trat er nach dem Abschluss seiner juristischen Ausbildung in den höheren Justizdienst des Landes Baden-Württemberg ein. Nach Verwendungen beim Verwaltungsgericht Stuttgart, Landgericht Ellwangen und den Amtsgerichten Heidenheim, Ellwangen und Neresheim wurde er 1988 zum Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Ellwangen ernannt. 1989 erfolgte seine Ernennung zum Richter am Landgericht verbunden mit dem Wechsel an das Landgericht Ellwangen. Von März 1994 bis Februar 1997 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das BGH abgeordnet. Hieran

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: