Schättere-Trasse: BI kämpft weiter

Verkehr Bürgerinitiative lobt das Votum des Ortschaftsrats. Entscheidung steht noch aus.

Aalen-Unterkochen. Die Bürgerinitiative „Hände weg von der Schätteretrasse“ begrüßt die Entscheidung des Ortschaftsrates Unterkochen vom 29. Juni. Der Beschluss, mit 13 Stimmen und einer Enthaltung, sich dafür auszusprechen, den Fußgängerweg in seiner jetzigen Form zu erhalten, sei ein sehr klares Votum und ein deutliches Signal an den Gemeinderat Aalens, dem Anliegen der Unterkochener Bevölkerung nach Sicherheit, Erholung und Artenschutz auf der Schättere zu folgen.

„Aus unserer Sicht sprachen die verschiedenen Fraktionen des Ortschaftsrates viele wichtige und richtige Aspekte an“, schreibt die Bürgerinitiative

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: