Für Reformen und gegen Krawalle

Politik Prostitution, Corona-Krise und vieles mehr beschäftigt die Frauen Union.

Schwäbisch Gmünd. Es war ein freudiges Wiedersehen – und es gab viel zu besprechen und zu diskutieren: Die Frauen Union Schwäbisch Gmünd hielt kürzlich ihre erste Vorstandssitzung nach dem wochenlagen Corona-Lockdown ab. Zu Beginn der Versammlung berichtete Daniela Dinser, Mitglied des Vorstandes, über die Corona-Verordnungen und momentane Situation aus erster Hand. Die sich anschließenden Stellungnahmen und Diskussionen waren teilweise kontrovers und emotional.

Einig waren sich die Vorstandsfrauen in der Feststellung, dass Frauen die hauptsächlich Betroffenen in der Krise seien. Sie arbeiteten in systemrelevanten Berufen oder stießen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: