Fairer Handel und vieles mehr

Gemeinderat Im Verwaltungsausschuss geht es am Mittwoch um nachhaltige Entwicklung und um Sportförderung.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd will Entwicklungshilfe leisten. Dies bekundete sie 2018 mit der Unterzeichnung der Resolution „2030 – Agenda für nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“ des deutschen Städtetags. In der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats am Mittwoch, 8. Juli, geht es darum, welche Projekte zur Entwicklungshilfe bereits gelaufen sind, welche die Stadt für die Zukunft plant und um die Strategie dahinter. So will die Stadtverwaltung das zivilgesellschaftliche Engagement im In- und Ausland weiter ausbauen. Da bei Gmünder Einzelhändlern und Unternehmern

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: