Wilder Müll gefährdet den Wald

Umwelt Immer wieder verbrennen Unbekannte in einem Waldstück bei Oberkochen illegal Müll. Was die Folgen sind und welche Strafen drohen.

Oberkochen

Es ist ein leidiges Thema, das Förster, Behörden und Waldbesucher schon seit langer Zeit beschäftigt: illegal entsorgter Müll. Zuletzt wurde in einem Waldstück bei Oberkochen immer wieder Möbel und anderer Unrat verbrannt – das trübt nicht nur die Idylle, sondern birgt vor allem eine große Gefahr für die Natur.

Tatsächlich gibt es, unweit der Eugen-Betzler-Hütte im Wald bei Oberkochen, eine Feuerstelle. Legal darf diese aber nur von Forstmitarbeitern genutzt werden. „Wir verbrennen dort zum Beispiel alte Hochsitze“, sagt Revierförster Jörg Weiler. Denn diese stellen oftmals eine Gefahr für Mensch und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: