Der Geopark Ries kommt weltweit an

Freizeit Das Interesse wächst. Das belegen Zahlen aus dem Jahr 2019, die nun aufbereitet worden sind.

Nördlingen. Die große Beliebtheit seiner Erlebnis-Geotope und Wanderwege während der Corona-Zeit bestätigt die bisherige Arbeit des Geoparks Ries wie auch die ehrgeizigen Ziele für die Zukunft. Dieses Resümee zieht Stefan Rößle, Landrat und Vorsitzender des Geoparks Ries, aus vielen Rückmeldungen.

„Wir sind froh, dass wir während der Corona-Zeit die Erlebnis-Geotope vor der Haustür nutzen konnten und viele haben dies oft und gern getan“, sagt Geopark-Geschäftsführerin Heike Burkhardt.

Inzwischen sind auch die Infozentren in Nördlingen, Oettingen und Treuchtlingen sowie die Infostelle Wemding wieder geöffnet. Besucher

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: