Krajewski neuer Vorsitzender des Berufsbildungsausschuss

IHK In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Ausschuss der IHK Ostwürttemberg zudem mit der derzeitigen Ausbildungssituation beschäftigt. So ist die aktuelle Lage in der Region.

Heidenheim

Alleine in der IHK-Lehrstellenbörse sind derzeit noch rund 170 Ausbildungsplätze im Angebot. „Das Bewerberverhalten vieler Jugendlicher ist durch die Schließungen im Bildungssystem, durch verschobene Abschlussprüfungen und insgesamt durch die Situation der Pandemie äußerst verhalten“, lautet das Resümee der Mitglieder des Berufsbildungsausschuss der IHK Ostwürttemberg. Sie appellieren daher an alle Jugendlichen in der Region, jetzt erst recht eine Ausbildung zu beginnen und sich zu trauen, sich auch den Sommer über noch zu bewerben.

Zum neuen Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses wurde einstimmig Erwin Krajewski,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: