Festival im Stadtgarten?

Veranstaltungen In Corona-Zeiten wollen die Kulturinitiative „Kunterbunt“ und die Kulturfreunde Galgenberg Aalener Künstlern Auftritte ermöglichen.

Aalen

Es könnte ein Lichtblick sein in diesen veranstaltungsarmen Coronazeiten – vor allem auch für die coronabedingt arbeitslosen Aalener Künstler: ein zweitägiges Musikfestival im Aalener Stadtgarten, gut kontrolliert und auf die Corona-Vorgaben gebürstet; mit höchstens 499 Besucherinnen und Besuchern, gemäß der derzeit geltenden Corona-Veranstaltungsregel.

„Aalen Live – We Will Survive“ wäre das Motto, wenn das kleine und feine, am letzten Augustwochenende beabsichtigte Festival denn stattfinden kann.

Voraussetzung dafür ist ein Landeszuschuss aus dem Impulsprogramm „Kultur Sommer 2020“. Damit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: