Kassensturz während der Pandemie

Ausschuss Wie steht der Kreis finanziell da? Darüber haben Mitglieder des Finanzausschusses diskutiert.

Aalen. Viel Lob hatten die Rätinnen und Räte des Ausschusses für Bildung und Finanzen für die Landespolitik übrig. „Die Corona-Hilfen des Landes haben vieles positiv geregelt“, sagte Landrat Klaus Pavel in der jüngsten Sitzung.

Mit 2,88 Milliarden Euro greift die Landesregierung Städten und Gemeinden unter die Arme. „Für mich ist das der kommunale Rettungsschirm. Die Landesregierung war sehr fair“, sagte Pavel. Die Räte schlossen sich seiner Meinung an.

Wie war das Jahr 2020?

Doch nun die Karten auf den Tisch: Wie geht es dem Kreis? „Das Jahr 2020 wird uns finanziell keine Sorgen machen“, sagte Pavel.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: