Neuer Anlauf zum Innenstadt-Spielhallenverbot

Gemeinderat Gremium bringt überarbeiteten Bebauungsplan „Vergnügungsstätten Altstadt“auf den Weg.

Bopfingen. Gemeinderat und Stadtverwaltung wollen um jeden Preis verhindern, dass sich eine weitere Spielhalle in der Innenstadt ansiedelt. Dies hat der Gemeinderat einstimmig bekräftigt, indem er erneut einen Bebauungsplan „Vergnügungsstätten Altstadt Bopfingen“ auf den Weg brachte. So soll verhindert werden, dass die Ostalbrenovierungen GmbH in der Hauptstraße 24 eine Spielhalle eröffnet.

Den vorangegangenen Bebauungsplan hatte der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg „kassiert“, die Stadt war im von der Ostalbrenovierungen GmbH angestrengten Normenkontrollverfahren unterlegen. Die Richter haben unter anderem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: