Der LAC Essingen wird für den neuen Weg belohnt

Leichtathletik Erfolgreicher Auftakt beim „Sparkassen-Meeting“ in Essingen. Am Samstag geht’s weiter.

Trotz der schwierigen Umstände während der Coronapandemie hat sich der LAC Essingen dazu entschlossen, das „Sparkassen-Meeting“ in einem dreiteiligen Serienformat durchzuführen.

Bei den Frauen sicherte sich die Oberkochenerin Alina Fürst, die jetzt für die LTDSHS Köln startet, im Fünfkampf den Tagessieg. Dabei kamen vor allem ihre Stärken im Hochsprung mit gesprungenen 1,68 m zu Gute. Annika Stürzl vom Ausrichter LAC Essingen konnte sich als Fünfte über zwei neue Bestleistungen im Rahmen eines Mehrkampfes freuen. Beim Mehrkampfsieg der weiblichen Jugend U18 spielte Lilly Wolf vom VfB Stuttgart ihre Stärken über die 100m

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: