Spatenstich für Seniorenprojekt

Infrastruktur Was auf dem Hanggrundstück an der Brainkofer Straße jetzt gebaut wird und wer die Beteiligten des millionenschweren Vorhabens sind.

Iggingen

Mut steht am Anfang des Handelns“, sagt der hauptamtliche Kreisbauvorstand Georg Ruf und hofft frei nach dem griechischen Philosophen Demokrit auf das notwendige Glück am Ende: In zwei Jahren nämlich soll es fertig sein, das Projekt „Wohnen mit guten Aussichten“, für das am Donnerstag auf dem rund 2300 Quadratmeter großen Areal zwischen Brainkofer- und Unterbachenstraße der erste Spatenstich war.

Rund 7,2 Millionen Euro wird die Kreisbau hier investieren in zwei Gebäude mit insgesamt 13 Wohnungen, einer Seniorenwohngemeinschaft mit acht Appartements und einer Tagespflegeeinrichtung. Gebaut

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: