Hilfsprogramm für Vereine aufgelegt

Gemeinderat Der Gemeinderat hat ein Corona-Hilfsprogramm für Vereine beschlossen. Dadurch werden circa 44 000 Euro ausgeschüttet.

Oberkochen

Die Vereine wurden durch die Pandemie schwer gebeutelt“, erklärte Bürgermeister Peter Traub in der jüngsten Sitzung des Oberkochener Gemeinderates. Ein Stück weit, so Traub weiter, gehe es auch um die Vermeidung einer Insolvenz.

Bereits im Verwaltungsausschuss vor etwa zwei Wochen hatte es eine breite Zustimmung für das von der Stadtverwaltung vorgeschlagene Hilfsprogramm für Vereine gegeben. Auch im Gemeinderat gab es nun für den Verteilungsschlüssel einstimmig grünes Licht.

Zuweisung

Demnach werden auf die Corona-Pandemie zurückzuführende Einnahmeausfälle zu 50 Prozent bis zu einem Maximalbetrag von 3000 Euro und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: