Corona, Klima, Politik: Was die Ernte im Ostalbkreis beeinflusst

Landwirtschaft Bei der Erntepressekonferenz sind unter anderem Schäden durch Winterfrost und Schwierigkeiten auf dem Bio-Markt Thema.

Bopfingen-Kerkingen

Nun, pünktlich zu der Zeit, in der die Mähdrescher wieder über die Felder fahren, fand die alljährliche Erntepressekonferenz im Ostalbkreis statt. Vertreter der regionalen Landwirtschaft und Landrat Klaus Pavel sprachen dabei über Faktoren, die Ernte und deren Verkauf in diesem Jahr beeinflussen.

Gastgeber der Konferenz ist Andreas Schmidle. Auf seinem Ferkelhof, der schon seit langer Zeit Teil der Initiative Tierwohl ist, erwirtschaftet er unter anderem auch Getreide. „Bei der Wintergerste haben wir große Winterschäden“, sagt Schmidle.

Dass der Spätfrost ein großes Problem der diesjährigen Ernte sei,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: