Der Virngrund – ein Maisland?

Landwirtschaft Welche Bedeutung der Mais derzeit für unsere Region hat und wohin die Entwicklung geht, wenn die Sommer immer trockener werden.

Ellwangen

Wer derzeit über Land unterwegs ist, kann sich dem Mais kaum entziehen. Zwischen Ellwangen und Rosenberg, rund um Pfahlheim und Unterschneidheim: Unübersehbar hoch stehen die Stiele und lassen die Landwirte auf eine gute Ernte hoffen.

Wie sehen Umweltschützer die Entwicklung? Gottfried May-Sürmer, Landwirtschaftsexperte des BUND in Heilbronn, erkennt große Risiken. Er befürchtet, dass die Landschaft durch fortschreitende Intensivierung der Landwirtschaft „vermaisen“ könnte. „Für die Artenvielfalt wäre das fatal.“

Das deutsche Maiskomitee mit Sitz in Bonn verweist auf Anfrage darauf, dass durch die vergangenen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: