Bezirkspokal: Doppelter Gräßle sorgt für den Sieg

Fußball, AOK-Pokal Ostwürttemberg Die SG Bettringen feiert im Finale einen verdienten 3:0-Erfolg gegen die TSG Hofherrnweiler II. Nun wartet in der ersten Runde des WFV-Pokals der VfR Aalen.

Die SG Bettringen hat in Bopfingen völlig verdient den AOK-Pokal Ostwürttemberg gewonnen. Gegen die TSG Hofherrnweiler II setzte sich die Elf von Trainer Bernd Maier mit 3:0 durch. Alle Tore fielen bereits innerhalb der ersten 20 Minuten. Besonders in der zweiten Hälfte war die Partie geprägt vom Wetter - ergiebige Regenfälle machten ein normales Spiel unmöglich. Sehr bitter für die TSG Hofherrnweiler II: Es war die dritte Final-Niederlage hintereinander.

Für die Bettringer war es eine schnelle Rückkehr nach Bopfingen. Erst vier Tage zuvor machten sie beim TV Bopfingen den Finaleinzug perfekt. Nun stand

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: