SHW-WM-Investor kauft Firma auf

Übernahme Seit gut zwei Jahren gehört die SHW WM zur SFO. Nun bekommt die Unternehmensgruppe Zuwachs.

Aalen. Seit die SHW Werkzeugmaschinen zur Münchner Beteiligungsgesellschaft SFO gehören, ist das Unternehmen in ruhigem Fahrwasser unterwegs. SFO bleibt indes auf Expansionskurs und hat nun den Anlagenbauer Piller Entgrattechnik mit Standorten in Ditzingen und im ungarischen Kecskemet übernommen. Alle 120 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. Außerdem soll die Firma weiterhin als Piller Entgrattechnik firmieren.

Piller hatte Ende Februar Insolvenzantrag gestellt. Insolvenzverwalter Martin Mucha hatte das Unternehmen fortgeführt und trotz der Corona-Pandemie den Geschäftsbetrieb aufrechterhalten. „Wir werden weiterhin versuchen,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: