Einhorn für die Nachwuchskünstler

Freizeit Talent-Campus der Jugendkunstschule führt in die Ausstellung „The Last Unicorn“. Junge Leute erleben das Einhorn in der Kunst und greifen selbst zum Zeichenstift.

Schwäbisch Gmünd

Warum ist das Einhorn seit 1277 im Wappen Schwäbisch Gmünds? Eine von vielen Fragen, die junge Teilnehmer des Talent-Campus der Jugendkunstschule an Oberbürgermeister Richard Arnold richten. Vielleicht, weil die Gmünder geheimnisvoll und etwas Besonderes waren, so das Stadtoberhaupt. Die andere Möglichkeit: Es stammt aus dem Wappen einer kaiserlichen Familie. In der Tat gibt es nur Vermutungen, woher das Einhorn als Wappentier für die Stadt stammt und wer es geschaffen hat.

Sicher ist: Die 25 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren sind beim Ferienworkshop „MeinHorn, DeinHorn, EinHorn“ gefordert.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: