Tannhausen will Bauland erschließen

Infrastruktur Der Tannhäuser Gemeinderat will Wohngebiet „Roderslache“ erweitern.

Tannhausen. Im Tannhäuser Neubaugebiet „Roderslache“ steht lediglich noch ein Bauplatz zur Verfügung. Deshalb hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung und über einen Grundsatzbeschluss entschieden, dass über einen dritten Bauabschnitt insgesamt 34 Wohnbauplätze geschaffen werden sollen.

Der Bebauungsplan „Roderslache“ sei bereits vor 24 Jahren erstellt worden, erinnerte der Planer vom Büro Stadtlandingenieure, Joachim Zorn. Bis dato seien zwei Bauabschnitte realisiert. Der jetzt angedachte, dritte Abschnitt, soll in Richtung Ortskern entstehen.

Zur Erschließung soll die Stichstraße „Am Brühl“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: