Vater der Peru-Gruppe zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Hauptversammlung Christa Ritz übernimmt Urkunde für ihren verstorbenen Ehemann. Corona hemmt Arbeit.

Heubach. Neben Berichten und Wahlen gab es bei der ersten echten Hauptversammlung der Peru-Gruppe Heubach seit dem „Lockdown“ im Gasthaus Goldener Hirsch einen sehr emotionalen Tagesordnungspunkt. Dabei wurde der Gründer und ehemalige Vorsitzende, Gerhard Ritz, der vergangenes Jahr verstorben ist, zum Ehrenvorsitzender der Peru-Gruppe ernannt. Der neue Vorsitzende Ludger Kirschey würdigte die unermüdliche Arbeit des langjährigen Vorsitzenden und überreichte Christa Ritz die Urkunde.

Für Ludger Kirschey war es die erste ordentliche Mitgliederversammlung, die er als Vorsitzender leitete. Er begann mit einem Rückblick auf das

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: