Gmünds Milli Görüs unter Beobachtung

Integration Baden-Württembergs Verfassungsschutz berichtet von „Krönungszeremonie“ in der Islamischen Gemeinschaft. Gmünder Gemeinschaft will mit der Behörde das Gespräch suchen.

Schwäbisch Gmünd

Der Verfassungsschutz in Baden-Württemberg beobachtet die Islamische Gemeinde Milli Görüs (IGMG) in Gmünd. Dies geht aus dem Bericht 2019 der Behörde hervor. Darin wird über Milli Görüs allgemein berichtet und über die IGMG in Gmünd im Besonderen. Über Milli Görüs in der Türkei schreibt der Verfassungsschutz, sie sei eine „religiös-politische Bewegung“, die eine „gerechte Ordnung“ auf islamischem Fundament anstrebe, die „langfristig alle anderen als ‘nichtig’ erachteten politischen Systeme ablösen“

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: