Bahnhofshocketse nicht mit Volldampf

Tourismus Die Neresheim Museumsbahner feierten am Wochenende ihr großes Sommerfest. Diesmal coronabedingt halt ein wenig kleiner.

Neresheim

Der richtig große Run war es diesmal nicht. Aber wir sind zufrieden und froh, dass wir überhaupt was machen konnten“, kommentiert Werner Kuhn, Vorsitzender des Härtsfeld-Museumsbahnvereins die diesjährige Bahnhofshocketse.

Immerhin: Platz und Fahrplan waren reduziert, dadurch waren die Zügle innerhalb der Corona-Bestimmungen gut ausgelastet. Richtig weh getan hat den Aktiven aber, dass man krisenbedingt auf die beliebte Bewirtung im Lokschuppen verzichten musste und damit auch ein großes Zugpferd für die Besucher wegfiel.

Kleines Trostpflaster

Als kleines Trostpflaster hatte die Bahnhofswirtin einen Grill, Tische und Bänke

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: