Dankeschönwanderung mit Sancho, Monti und Co.

Ehrenamt Die Jugendreferate des Dekanats Ostalb luden zu einer Wanderung mit realen Begegnungen.

Aalen. Sie heißen Sancho, Ronaldo oder Monti und sind drei von 20 Alpakas, die sich beim Sommerfest der Jugendreferate des Dekanats Ostalb (JuRef) auf den Weg gemacht haben. Der Alpaka-Hof Kaut in Horn, Gemeinde Göggingen, war das Ziel, das sich das JuRef-Team als Dankeschön für die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausgedacht hat. „Es war ein toller Ausflug“, sind sich Jugendreferentin Verena Zauner und Jugendseelsorger Patrick Grazer einig.

Im Vordergrund stand die Tatsache, dass ein Treffen überhaupt möglich war. „Wir waren draußen, konnten Abstand halten und mit den Tieren eine schöne Wanderung machen“,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: